In eigener Sache: Benutzer gelöscht

verschlossen

Ich habe die Einstellungen auf dem Blog verändert. Es gab von Anfang an die Möglichkeit, sich über Emailbenachrichtigungen über neu erschiene Beiträge informieren zu lassen.

Das ist auch unverändert weiterhin möglich und wird von einer für mich erfreulichen Anzahl von Lesern genutzt.

Parallel habe ich bisher ermöglicht, dass man seine Einstellungen entsprechend verwalten und sich als Abonnent registrieren lassen kann. Die Einstellung, dass sich jeder anmelden kann, hat dazu geführt, dass ich mehrmals am Tag Registrierungen von Leuten mit seltsamen Namen und Wegwerfadressen und die Versuche, sich als Admin einzuloggen, feststellen musste. Meine Sicherheitseinstellungen haben bisher verhindert, dass dies gelang. Da ich in der Möglichkeit, sich ohne mein Zutun im Blog anzumelden, keinen zusätzlichen Nutzen sehe und ich es leid bin, ständig per Hand hinterherzuputzen, habe ich diese Anmeldemöglichkeiten deaktiviert.

Ich gehe davon aus, dass dies keine Auswirkungen auf die Emailbenachrichtigungen hat. Sollte es zu Beeinträchtigungen kommen, sagt bitte Bescheid.

Falls jemand einen Hinweis hat, was so was überhaupt soll, bin ich für einen Hinweis dankbar. Mir erschließt sich der Sinn des Ganzen nicht so recht.

Gruß. Bansdo

 

Bild: Mischka27
Quelle: piqs.de

3 Gedanken zu “In eigener Sache: Benutzer gelöscht

  1. Das hatte ich auf meinen Seiten auch ständig das ist denk ich das gleiche wie diese Spambots für Kommentare. Die gucken wahllos nach offenen Systemen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *