Buchtipp: Ein Jahr auf Usedom

ein-jahr-auf-usedom

 

Bildbände gibt es wie Sand am Meer – gute und bessere. Den Bildband „Ein Jahr auf Usedom“ habe ich noch nicht in der Hand gehalten (*) – aber ich kenne die meisten Fotos, die enthalten sind (incl. der Fotografen); ich weiß, dass die Texterin gute Texte schreibt und mich freut, dass er ein komplettes Usedomer Produkt ist. Angefangen von den beteiligten Personen bis zum Druck – alles in Insellage gefertigt.

Guckt mal rein: http://ein-jahr-auf-usedom.de – Ihr findet dort auch eine Fotogalerie.

Die Grundidee ist schnell erzählt: Fotos und Monatsgeschichten quer durch die Jahreszeiten über die Insel Usedom, die in jeder Jahreszeit ihren ganz besonderen Reiz hat. Wenn dann Leute einen guten Blick für berührende Bilder haben und interessante Einblicke geben – dann kann es nur genial sein. Jedenfalls habe ich schon bestellt und freue mich darauf.

Ab heute in den Buchhandlungen zu haben oder über die Webseite bestellen.

Aber fix – das ist eine limitierte Auflage.

Übrigens: 1,-EUR pro verkauftem Buch geht an die Tierauffangstation in Labömitz auf Usedom.

(*) aktualisiert: Ich habe mir gleich zwei Exemplare besorgt. Eins behalte ich – und das andere vielleicht auch 😉 Die Vorschusslorbeeren waren vollauf berechtigt.

claudia juergen

Ein Gedanke zu “Buchtipp: Ein Jahr auf Usedom

  1. […] Hintergründe zur Entstehung gibt hier: Volltreffer. Und Meinungen und Rezensionen hier: Usedom – 100%ig Ein Buch zu hundert Prozent von Usedom Buchtipp: Ein Jahr auf Usedom […]

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *